Erfolgreich Muskeln aufbauen mit unserem Bio Hanfprotein

Wusstest du, dass Hanf schon vor Jahrtausenden als Nutzpflanze erkannt worden ist? Kein Wunder, ist die Pflanze denn fast wie für uns Menschen gemacht! Hanf enthält nämlich alle lebensnotwendigen Aminosäuren und damit ein vollständiges Aminosäureprofil für den Menschen! Außerdem punktet die Pflanze mit einem hervorragenden Fettsäuren-Verhältnis von Omega-6 & Omega-3.
Hanf ist sogar so wertvoll, dass ein Mensch viele Monate lang überleben könnte, wenn er sich nur davon ernähren würde – ohne den geringsten Nährstoffmangel aufzuweisen! Cool, oder?

 

Wie wird unser Bio Hanfprotein hergestellt?

In unserem Bio Hanfprotein stecken nur extra fein gemahlene Hanfsamen, die zu 100% aus Österreich stammen. Die Herstellung unseres Bio Hanfproteins erfolgt unter strenger Kontrolle und läuft wie folgt ab: 

Die rein österreichischen Bio Hanfsamen werden gepresst um Öl zu gewinnen, dabei entsteht ein Presskuchen. Dieser Presskuchen wird anschließend maschinell gereinigt, gesiebt und gemahlen und so entsteht unser hochwertiges Green Panda Hanfprotein! Einfach, natürlich und nachhaltig.

 

Das perfekte Rezept mit unserem Bio Hanfprotein

Dinkel-Hanf-Brot

Unser Bio Hanfprotein eignet sich dank 50% Proteinanteil perfekt als Zutat in Proteinshakes. Doch auch zum Backen kann man es hervorragend verwenden. Deswegen ist hier ein leckeres Rezept für ein veganes Dinkel-Hanf-Brot!

Für 2 Laibe Brot benötigst du die folgenden Zutaten:

– 300 g Dinkelmehl Type 630
– 300 g Dinkelvollkornmehl
– 100g Green Panda Bio Hanfprotein
– 50g Hanfsamen ungeschält
– 1 TL Salz
– 12 g Trockenhefe
– 480 ml Wasser, lauwarm

Alle trockenen Zutaten in einer Rührschüssel mischen und unter dem Rühren der Rührmaschine das Wasser hinzufügen. Ist der Teig weitestgehend homogen, die Rührmaschine auf die höchste Stufe stellen und den Brotteig 2 – 3 Minuten kneten lassen. Den Teig eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Ofen auf 250 Grad vorheizen.

Den Teig halbieren und mit etwas Mehl ankneten und in zwei längliche Kuchenformen geben. Die Brote nochmals 15 min. gehen lassen und dann 15 min. backen. Den Ofen danach auf 180 Grad schalten und weitere 30 min. backen. Das Brot ist fertig, wenn es sich beim Draufklopfen hohl anhört.

Promo box

Jemand hat heute dieses Produkt gekauft:

Product name

info info