Rezept: Pandas Porridge für Energie

Für unseren Panda ist das Frühstück die beste Mahlzeit am Tag. Hier ist ihm besonders wichtig, dass es gut schmeckt, satt macht und schnell geht, denn er ist auch ein Langschläfer 

Porridge ist eines seiner Lieblingsrezepte, denn es kann super leicht variiert werden. Porridge besteht aus gekochtem Hafer, ganz einfach Haferflocken mit Wasser oder Milch zum Kochen bringen, etwas ziehen lassen und fertig ist der Brei. Aber noch besser wird er mit diesen Tipps: Einfach Früchte, Honig oder Agavensirup, Hafer-, Soja oder normale Milch, Kakao, Zimt oder Nüssen nach Belieben zum Basisrezept hinzufügen.

Zutaten

Basis

  • 1 Tasse Haferflocken
  • 2 Tassen Milch (-alternativen)
  • 1 EL Green Panda Defence Mix
  • 2 EL Superfoods (Wir lieben Acai, Maca, Hanfprotein)

Zusätzlich nach Geschmack

  • Süßes (Honig, Agavensirup, Kokoszucker, Erdnussbutter…)
  • Kerniges (Chia Samen, Nüsse, Sesam, Leinsamen, …)
  • Würziges (Zimt, Kakao, geriebene Zitronenschale, …)
  • Fruchtiges (Bananen, Beeren, Trauben, …)

1)Milch erhitzen, Haferflocken unterrühren und mind. 5 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen, immer wieder umrühren.

2)Dann Süßungsmittel und übrige Zutaten nach Belieben hinzufügen.

3)Wer es gehaltvoll mag kann ein Stückchen Butter oder Kokosöl hinzufügen, das ist Geschmacksträger und macht den Porridge noch cremiger.

4)Schmecken lassen.

Richtig lecker, natürlich und gesund!

Ein paar unserer Lieblings-Variationen:

Fresh Fruit Porridge: mit Acai, Heidelbeeren, Brombeeren und Honig

Pure Protein Porridge: mit Hanfprotein, 1 TL Erdnussbutter, 1 EL Chia Samen, 1 Banane

Nutty Porridge: mit Maca, Haselnusskerne, Kokosflocken und Kakao

Echter Traditions-Porridge: mit Honig, Rosinen und Zimt

Promo box

Jemand hat heute dieses Produkt gekauft:

Product name

info info