Traditioneller Erdäfelsalat mit Öl Dressing

Typisch österreichisch: Gerne wird der Erdäpfelsalat als Beilage genossen, aber auch alleine schmeckt er fantastisch und ist dazu noch gesund, wenn man nicht mit dem Dressing übertreibt und sich für die Mayonnaise-freie Essig-Öl-Variante entscheidet, wie in diesem Rezept. Viel Spaß beim Nachkochen!

Zutaten für 4 Portionen:

Die Erdäpfel ca. 20-25 Minuten in Salzwasser kochen und abseihen. Schälen und in Scheiben schneiden.

Die roten Zwiebeln ebenfalls schälen, dann in kleine Würfel schneiden. Mit den übrigen Zutaten vermischen und unter die Erdäpfel heben.

Verfeinert werden kann der Salat auch noch mit Schnittlauch, Frühlingszwiebeln oder Kümmel. Sehr gut schmeckt der Salat zu gebratenem Tofu oder Schwarzbrot.

Mahlzeit!

Promo box

Jemand hat heute dieses Produkt gekauft:

Product name

info info