„Müllentsorgung“ für einen reinen Körper: Superfoods zur Entgiftung

Viele Menschen sind heutzutage übersäuert. Das hat mit der „modernen Lebensweise“ zu tun, die für unseren Organismus nicht nur Gutes mit sich bringt. Glücklicherweise kannst du einiges dafür tun, um deinen Körper zu entgiften und zu entsäuern. Was es damit auf sich hat und wie dir Superfoods zur Entgiftung helfen können, erfährst du jetzt.

Der Körper wird zur „Messiewohnung“

Detox – das heißt die Entgiftung des Körpers – ist heutzutage in aller Munde. Sicherlich hast du schon einmal davon gehört. Viele Hollywoodberühmtheiten schwören darauf und wenn man die meisten Damen und Herren so anschaut, muss wohl auch was dran sein – zumindest, wenn es sich um weitgehend natürliche Schönheiten handelt.

Wie kommt es nun aber zur Übersäuerung des Körpers? Darüber wurden bereits ganze Bücher geschrieben, hier eine Kurzfassung: In unserem Körper entstehen durch bestimmte Einflüsse wie falsche Ernährung, zu viel Stress, Umweltgifte, Medikamente und ähnliches schädliche Säuren und Schlacken. Werden die Entgiftungsorgane mit der Verarbeitung dieser Substanzen nicht mehr fertig, lagert der Organismus die giftigen Stoffe ab – und zwar im gesamten Körper.

Das ist so, als würdest du wochenlang den Müll nicht entsorgen. Deine Wohnung wird zu der eines Messies – voller Gerümpel, Schmutz und ekligen Ablagerungen. Genauso sieht es in einem übersäuerten Körper aus. Hier bilden sich Giftmülldeponien aus all den schädlichen Säuren und Schlacken.

Das dies nicht gesund sein kann, sollte eigentlich jedem einleuchten. Übersäuerung äußert sich zuerst harmlos mit Kopfschmerzen, Müdigkeit, Faltenbildung, Haarausfall u. ä. und kann bei fortschreitender Belastung des Körpers mit immer mehr Säuren zu schweren Erkrankungen führen. Deren Aufzählung sparen wir uns hier in der Hoffnung, dass du bereits vorher etwas dagegen tust.

Superfoods zur Entgiftung: Aktiv werden und den Müll entsorgen

Denn selbst wenn du bereits übersäuert bist, kannst du diesen Zustand wieder rückgängig machen – hauptsächlich mit sogenannter basenüberschüssiger Ernährung. Dabei solltest du vor allem, nämlich zu 80 %, frisches Obst und Gemüse, grüne Blattsalate, Kräuter und Sprossen sowie stilles Wasser und Kräutertees auf deinen Speiseplan setzen. Übersäuernde Lebensmittel wie Fastfood, Fertigprodukte, Zucker- und Fetthaltiges und einiges mehr streichst du am besten ganz. Und zu 20 % sind tierische Bio-Produkte sowie Nüsse, Samen, Bio-Getreide und einiges andere sinnvoll.

Soviel in aller Kürze dazu. Entscheidend ist, dass dir Superfoods zur Entgiftung wirkungsvoll helfen können. Denn diese beinhalten, wie du ja schon weißt, besonders viele Nährstoffe in hoher Dichte. Damit unterstützen sie den Körper bei der Reinigung, weil sie beispielsweise die Leber stärken, die unser wichtigstes Entgiftungsorgan ist.

Außerdem enthalten Superfoods besonders viele Mineralstoffe – jene Substanzen, die der Körper unbedingt zum Abbau der giftigen Schlacken und Säuren benötigt. Da wir uns ansonsten meist nicht ausreichend Mineralien über die Nahrung zuführen, greift der Organismus auf die Mineralstoffvorräte im Körper zurück. Die Folge ist akuter Mineralienmangel – gar nicht gut für deine Leistungsfähigkeit und dein Wohlgefühl.

Gerstengras – stark basisch und entgiftend

Wir möchten dir ein Superfood zur Entgiftung ans Herz legen, das aus unseren Breiten stammt und deinem Körper in vielerlei Hinsicht gut tut: Gerstengras. Es soll das basischste Lebensmittel überhaupt sein. Durch seine alkalische Wirkung gleicht und stabilisiert es unseren Säure-Basen-Haushalt aus und bringt den pH-Wert des Körpers in eine gesunde Harmonie. Auch bei der Ausscheidung von Schwermetallen und Giftstoffen ist Gerstengras eine starke Antriebskraft. Nach der Einnahme sorgt es über Stunden hinweg dafür, dass die natürlichen Killerzellen in deinem Körper Schadstoffe abbauen. Indem Gerstengras die Leberfunktion stärkt, unterstützt es ebenfalls die Entgiftung. Zudem füllt es die Mineraliendepots wieder auf und stärkt die geschwächten Körperzellen.

Der extrem hohe Chlorophyllgehalt im Gerstengras ist ein zusätzlicher Grund für seine hohe Entgiftungswirkung – etwa 66 Mal mehr Chlorophyll wie Spinat soll es enthalten und dadurch eine der bedeutendsten natürlichen Chlorophyllquellen sein. Diese grüne Substanz stimuliert unsere Zellen zur Reparatur und Neubildung und trägt wesentlich zur Reinigung unseres Blutes und damit des gesamten Körpers bei. Zudem wird dem Chlorophyll nachgesagt, dass es Gifte neutralisieren kann.

Weitere „Müllmänner“ für einen sauberen Körper

Noch zwei Superfoods zur Entgiftung, die den „Giftmüll“ aus deinem Körper entfernen helfen, möchten wir dir kurz vorstellen:

  1. Die in der Goji-Beere enthaltene Substanz Cerebrosid schützt die Leberzellen und hilft der Leber bei ihrer wichtigen Entgiftungsfunktion. Polysacharide in den gesunden Früchtchen sorgen für eine intakte Darmflora, welche ebenfalls wichtig für eine beschleunigte Entsäuerung ist. Außerdem entgiften diese komplexen Kohlenhydrate den Körper und beschleunigen den Abtransport von schädlichen Säuren und Schlacken.
  2. Neben vielen anderen Inhaltsstoffen im Moringa wird u.a. den enthaltenen Salvestrolen eine entgiftende Wirkung nachgesagt. Salvestrole bildet eine Pflanze normalerweise, um sich vor Krankheiten und Fressfeinden zu schützen. Da das heute angebaute Obst und Gemüse diese Substanzen kaum noch enthält, ist es ein ganz besonderer Inhaltsstoff, den uns Moringa hier bietet.

Wir könnten die Aufzählung von Superfoods zur Entgiftung noch endlos fortsetzen – jedes hätte dabei seine Berechtigung. Wichtig ist, dass du diese kraftvollen natürlichen Lebensmittel als Unterstützung für einen reinen und gesunden Körper nutzt, dich gleichzeitig gesund ernährst und allzu viele übersäuernde Einflüsse meidest. Gleichzeitig solltest du Bedenken, dass du die Superfoods regelmäßig einnehmen musst, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Schließlich kann nicht von heute auf morgen ein Körper gesäubert werden, der über Jahre hinweg verunreinigt wurde.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR
Promo box

Jemand hat heute dieses Produkt gekauft:

Product name

info info